LETZTE

BEITRÄGE

Was verpasst? Kein Problem…. hier könnt ihr ganz einfach alle vergangenen Beiträge nachträglich ansehen.

Unser Dorf hat Zukunft

UNSER DORF HAT ZUKUNFT! Für den Kreiswettbewerb 2021 haben sich elf Dörfer und Ortsteile aus dem MK herausgeputzt. Von Halver bis Menden wurde gewienert, gepflanzt und auf Vordermann gebracht, um die Bewertungskommission aus Vertreterinnen und Vertretern von Politik und Verwaltung willkommen zu heißen. Drei Tage lang, vom 30. August bis zum 01. September, bereiste die Jury die teilnehmenden Orte und ließ sich vom Tatendrang der Märker beeindrucken.

MK Live TV ist einen Tag lang mitgereist und sprach unter anderem mit Kreisheimatpfleger Rolf Klostermann und Projektleiterin Isabelle Schöneborn (Märkischer Kreis) darüber, worauf es beim Wettbewerb eigentlich ankommt.

Übrigens, den Gewinner … der anschließend am Landeswettbewerb und vielleicht sogar am Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnimmt … verraten wir euch auch 😉

#unserdorfhatzukunft #märkischerkreis #kreiswettbewerb #landeswettbewerb #bundeswettbewerb #halver #altena #menden #hemer #balve #herscheid #iserlohn

Führer, wir gehören dir.

Erste digitale Ausstellung im Kreisarchiv: Kreisarchivar Ulrich Biroth über eine manipulierte Jugend, erstaunliche Exponate und die Vorteile der Digitalisierung

„Führer, wir gehören Dir“. Eine markige Textzeile aus der Hymne der Hitlerjugend „Vorwärts, vorwärts“ steht als Titel über der ersten digitalen Ausstellung des Märkischen Kreises. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisarchivs haben eindrucksvolle Exponate über die Jugend unter dem Hakenkreuz in den Märkischen Städten und Gemeinden zusammengetragen. Und zwar mit Unterstützung der Märkischen Sauerländer: Die haben nämlich in ihren alten Kisten auf Dachböden und in Kellern gekramt und erstaunliche Exponate zutage gefördert. Etwa alte Lesebücher, Portraitsfotos von jungen Menschen in der Kluft der NS-Jugendverbände, Zeitungsberichte über Aufnahmerituale und Zeltlager, über Kriegshilfseinsätze von Schülern und Todesanzeigen junger Soldaten, die auf den Feldzügen für Volk und Vaterland ihr Leben ließen.

Kreisarchivar Ulrich Biroth berichtet im Interview mit MK Live TV, wie die Archivare bei der Beschaffung und Sichtung von Material vorgegangen sind, wie sie die digitale Ausstellung konzipiert haben und welche Vorteile so eine Ausstellung remote für Besucher:innen mit sich bringt.

Zur digitalen Ausstellung „Führer, wir gehören Dir. Jugend in der NS-Zeit im heutigen Märkischen Kreis“ gehts übrigens hier entlang: https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/jugend-im-nationalsozialismus/#s0

#jugenduntermhakenkreuz #digitaleausstellung #märkischerkreis #kreisarchiv #märkischessauerland #führerwirgehörendir #ausstellunghitlerjugend #ausstellungnszeit

Live in den Fabrikskes 2021

LIVE IN DEN FABRIKSKES 2021! Trailer zur Festivalreihe

Endlich wieder was los im WasserEisenLand! Am 29. August startet unsere FESTIVAL-REIHE „Live in den Fabrikskes“ 2021: Bis Ende Oktober werden die technischen Kulturdenkmäler in Südwestfalen zur Bühne für Konzerte, Tanz- und Theateraufführungen, Licht- und Klanginstallationen, Kunstausstellungen und viele weitere Veranstaltungen.

Das KunstFest PASSAGEN im Industriemuseum Menden macht den Anfang: Von Sonntag, dem 29.08.21, bis Freitag, den 10.09.21, präsentieren Künstlerinnen und Künstler auf Gut Rödinghausen ihre Arbeiten in unterschiedlichen Kunst- und Aktionsformen.

Mit dabei bei „Live in den Fabrikskes“ sind in diesem Jahr auch die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf, die PHÄNOMENTA Lüdenscheid, das Sauerlandmuseum in Arnsberg und das Museum Wendener Hütte.

Schaut euch den Trailer zu LIVE IN DEN FABRIKSKES an! Mit Impressionen von den Veranstaltungsorten und wichtigen Hinweisen, etwa wie ihr an Tickets kommt!

Unter https://www.wassereisenland.de/de/Live-in-den-Fabrikskes-2021 findet ihr detaillierte Informationen zu allen Veranstaltungen der Festival-Reihe.

Video: Ingo Starink, Media4Web im Auftrag von WasserEisenLand e.V.

#wassereisenland #liveindenfabrikskes #kunstfestpassagen #passagenmenden #media4web #historischefabrikanlagemastebarendorf #phänomentalüdenscheid #sauerlandmuseumarnsberg #wendenerhütte #südwestfalen #industriekultur #industriekulturdenkmal

Sauerland open!

WELTKLASSE-TENNIS UND PROMIS: AUFSCHLAG ZUM ERSTEN ATP CHALLENGER
TURNIER IN DER BERGSTADT!
Dustin Brown. Mischa Zverev. Pablo Andujar. Weltrang-gelistete Top-Spieler betreten am
kommenden Wochenende den Centre Court des Lüdenscheider Tennisvereins von 1899 e.V. am
Lüdenscheider Stadtpark. Vom 15. bis zum 22. August gastiert die ATP Challenger Tour im
Sauerland, mit der professionelle Tennisspieler Ranglistenpunkte für die Teilnahme an
höherwertigen Turnieren der ATP Tour sammeln.
Auf den „platzmann sauerland open“ nehmen außerdem einige Prominente den Schläger in die
Hand: Beim Promi-Doppel am Abschlusstag (Sonntag, 22. August) treten Oliver Pocher und Mark
Keller an. Angemeldet hat sich außerdem Fußball-Ex-Nationalspieler Marcell Jansen. Bälle
verbinden.
Zum Start am Sonntag (15. August) richtete Sponsor siku den Kids Day aus. Um 10.30 Uhr öffnete
die sikuWorld des Lüdenscheider Spielzeugfabrikanten ihre Pforten für alle kleinen Fans der Mini-
Fahrzeuge.
Tickets für die platzmann sauerland open sind nach wie vor sehr erschwinglich über die Website
www.sauerland-open.com oder über www.eventim.de zu erwerben. Auf www.sauerland-open.com
finden sich auch alle Infos zum ATP Challenger Turnier.
Die 3Gs – geimpft, genesen, getestet – müssen nach aktuellem Stand NICHT nachgewiesen
werden.
#atpchallengertour #atpchallengerturnier #platzmann #sauerlandopen #dustinbrown
#mischazverev #pabloandujar #marceljansen #oliverpocher #markkeller #siku #ltv #lüdenscheid
#tennis #bergstadt #märkischerkreis #märkischessauerland

Beat the Band 2021

BEAT THE BAND 2021: Bewerbt euch bis zum 27. August!!!
Noch bis zum 27. August läuft die Bewerbungsfrist für BEAT THE BAND 2021! Bewerbt euch als Band oder als Singer-Songwriter, steigt gegen die Konkurrenz in den Ring und knockt sie gekonnt aus! Die Trophäen für die ersten 3 Plätze:
– eine Video-/CD-Produktion in Kooperation mit Media4Web in Höhe von 500 Euro
– ein Geldpreis in Höhe von 400 Euro
– ein Auftritt auf der Kultbühne des Lüdenscheider Stadtfestes 2022 mit einer Gage in Höhe von 300 Euro
Zur Bewerbung geht‘s hier:
Website: www.beattheband.nrw
Facebook: @beattheband.mk
Instagram: @beattheband
Wir freuen uns auf euch am: 24. September 2021, 19 Uhr, unter dem Stephansdachstuhl am Neuen Markt in Plettenberg!
#beattheband #stephansdachstuhl #plettenberg #kultourgmbh #plettenbergkultour#kultstädteev #kultstädtelüdenscheid #media4web #märkischerkreis #bandwettbewerb #bandcontest #singersongwriter

ALTE SCHMIEDE / Balve

Homegrown: „Zusammenkommen und genießen“! Im Wandercafé „Alte Schmiede“ in Volkringhausen
Den Standort für ihr Wandercafé hätten sich Birgit „Bibs“ Lesniak und Claudia Mühling nicht besser aussuchen können: Mitten in Balve-Volkringhausen, in unmittelbarer Nähe vom Einstiegsportal zur Sauerland-Waldroute und vom Wanderparkplatz, bieten die beiden Gründerinnen am Wochenende nicht nur Kaffee, Kuchen und Kaltes an, sondern auch einen idyllischen Ausblick auf die Hönne, einen netten Plausch mit gleichgesinnten
Rad- und Wanderfreunden und im Bedarfsfall sogar Reparaturwerkzeug fürs Rad.
MK Live TV hat Bibs und Claudia zum Interview getroffen. Wie die Idee zum Wandercafé entstand, wie sie die alte Schmiede umgebaut haben und wie ihr Angebot ankommt, das haben sie uns alles erzählt!
Das Wandercafé „Alte Schmiede“ ist samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet.Bibs und Claudia backen Kuchen und Waffeln selbst und verwenden dazu regionale und saisonale Produkte.
#wandercafe #alteschmiede #volkringhausen #homegrown #balve #märkischessauerland

EINE SAUERLANDSTIMME … NÄÄ! WATT? … DIE SAUERLANDSTIMME!!

EINE SAUERLANDSTIMME … NÄÄ! WATT? … DIE SAUERLANDSTIMME!!
Reiner Hänsch (Zoff) im Interview

Sein Herz schlägt immer noch für das Sauerland – auch wenn er seinen Wohnsitz bereits vor einigen Jahren nach Norddeutschland verlegt hat (weil er da „in Ruhe arbeiten“ kann ;-). Reiner Hänsch, Autor, Texter, Songwriter, vor allem aber bekannt als FRONTMANN der Band ZOFF …
ja, genau, DER Reiner Hänsch, dem wir das SAUERLAND-Lied verdanken … stattet seiner alten Heimat regelmäßig Besuch ab. …. Um mit ZOFF Konzerte zu geben (wenn nicht gerade Corona ist), um Freunde zu treffen (wenn nicht gerade Corona ist) und überhaupt … tja, Sauerland eben … da zieht‘s einen ebend immer wieder hin. Auch wenn Corona ist. Da machste nix!

Moderator Dirk Weiland (Eventfabrik Südwestfalen) hat Reiner Hänsch getroffen. Wo? Natürlich am Lennestrand. Wo genau? In Letmathe, da kommt er schließlich her, der Reiner, und da hat er auch die Zeilen geschrieben, die wir alle auswändig und im Schlaf singen können: „Sauerland, mein Herz schlägt für das Sauerland / Vergrabt mein Herz im Lennesand / Wo die Mädchen noch wilder als die Kühe sind“

Das Interview mit Zoff-Leader Reiner Hänsch hier auf MK Live TV!

#zoff #reinerhänsch #zoffband #sauerland #sauerlandlied #märkischessauerland #letmathe #iserlohn #lennestrand #media4web #eventfabriksüdwestfalen #dirkweiland #mklivetv #märkischerkreis #sauerlandstimmen

Anna von Preußen – Die Doku

FAMILIENZWIST MIT FOLGEN
Zweiter Kurzfilm über preußische Wurzeln im Märkischen Sauerland

Ein erbitterter Familienzwist begründet am Ausgang der Renaissance die Beziehungen des preußischen Herrscherhauses zur Grafschaft Mark, zu der das Märkische Sauerland seinerzeit zählte. Als Sauerländer würden wir sagen: „Die hatten sich richtich anne Köppe gekricht.“

Im Mittelpunkt der Auseinandersetzungen steht Anna von Preußen, Nichte und Erbin des 1609 verstorbenen Grafen von der Mark Johann Wilhelm. Doch die Verwandtschaft macht ebenfalls Ansprüche geltend und so entbrennt ein Erbfolgestreit, der erst Jahre später beigelegt wird.

WIE DIE MARK AN PREUẞEN FIEL. ANNA VON PREUẞEN UND DER ERBFOLGESTREIT ist das zweite von insgesamt drei Edutainment-Videos, die sich in unterhaltsamen und auch für Nicht-Historiker*innen verständlichen Spielszenen mit den preußischen Verbindungen ins Märkische Sauerland auseinandersetzen. Anders als im ersten Kurzfilm, in dem Friedrich I. König in Preußen ein barockes Fest vorbereitet und sich parallel mit den lästigen Staatsgeschäften auseinandersetzen muss, geht es im Video über den Erbfolgestreit sehr ernst und vor allem sehr politisch zu. Denn Anna von Preußen war eine äußerst kluge, sehr willensstarke und durchsetzungsfähige Frau. – Also genau genommen: eine echte Sauerländerin!

Im Auftrag des Märkischen Kreises wurde das Projekt vom Fachdienst Kultur und Tourismus sowie von Media4Web (Lüdenscheid) und dem Lennestrand-Verlag (Hemer) realisiert. Das Iserlohner Schauspielensemble Pur:vu konnte auch für diesen Film gewonnen werden. In der Hauptrolle: Stefanie Krage, die die machtbewusste Aristokratin eindrucksvoll verkörpert.

#preußen #märkischessauerland #märkischerkreis #annavonpreußen #diepreußenimsauerland #wirsindpreußen #burgaltena #mklivetv #media4web #lennestrand #purvu #grafschaftmark #edutainment #geschichtsdoku

Scroll to top