LETZTE

BEITRÄGE

Was verpasst? Kein Problem…. hier könnt ihr ganz einfach alle vergangenen Beiträge nachträglich ansehen.

Führer, wir gehören dir.

Erste digitale Ausstellung im Kreisarchiv: Kreisarchivar Ulrich Biroth über eine manipulierte Jugend, erstaunliche Exponate und die Vorteile der Digitalisierung

„Führer, wir gehören Dir“. Eine markige Textzeile aus der Hymne der Hitlerjugend „Vorwärts, vorwärts“ steht als Titel über der ersten digitalen Ausstellung des Märkischen Kreises. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisarchivs haben eindrucksvolle Exponate über die Jugend unter dem Hakenkreuz in den Märkischen Städten und Gemeinden zusammengetragen. Und zwar mit Unterstützung der Märkischen Sauerländer: Die haben nämlich in ihren alten Kisten auf Dachböden und in Kellern gekramt und erstaunliche Exponate zutage gefördert. Etwa alte Lesebücher, Portraitsfotos von jungen Menschen in der Kluft der NS-Jugendverbände, Zeitungsberichte über Aufnahmerituale und Zeltlager, über Kriegshilfseinsätze von Schülern und Todesanzeigen junger Soldaten, die auf den Feldzügen für Volk und Vaterland ihr Leben ließen.

Kreisarchivar Ulrich Biroth berichtet im Interview mit MK Live TV, wie die Archivare bei der Beschaffung und Sichtung von Material vorgegangen sind, wie sie die digitale Ausstellung konzipiert haben und welche Vorteile so eine Ausstellung remote für Besucher:innen mit sich bringt.

Zur digitalen Ausstellung „Führer, wir gehören Dir. Jugend in der NS-Zeit im heutigen Märkischen Kreis“ gehts übrigens hier entlang: https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/jugend-im-nationalsozialismus/#s0

#jugenduntermhakenkreuz #digitaleausstellung #märkischerkreis #kreisarchiv #märkischessauerland #führerwirgehörendir #ausstellunghitlerjugend #ausstellungnszeit

Live in den Fabrikskes 2021

LIVE IN DEN FABRIKSKES 2021! Trailer zur Festivalreihe

Endlich wieder was los im WasserEisenLand! Am 29. August startet unsere FESTIVAL-REIHE „Live in den Fabrikskes“ 2021: Bis Ende Oktober werden die technischen Kulturdenkmäler in Südwestfalen zur Bühne für Konzerte, Tanz- und Theateraufführungen, Licht- und Klanginstallationen, Kunstausstellungen und viele weitere Veranstaltungen.

Das KunstFest PASSAGEN im Industriemuseum Menden macht den Anfang: Von Sonntag, dem 29.08.21, bis Freitag, den 10.09.21, präsentieren Künstlerinnen und Künstler auf Gut Rödinghausen ihre Arbeiten in unterschiedlichen Kunst- und Aktionsformen.

Mit dabei bei „Live in den Fabrikskes“ sind in diesem Jahr auch die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf, die PHÄNOMENTA Lüdenscheid, das Sauerlandmuseum in Arnsberg und das Museum Wendener Hütte.

Schaut euch den Trailer zu LIVE IN DEN FABRIKSKES an! Mit Impressionen von den Veranstaltungsorten und wichtigen Hinweisen, etwa wie ihr an Tickets kommt!

Unter https://www.wassereisenland.de/de/Live-in-den-Fabrikskes-2021 findet ihr detaillierte Informationen zu allen Veranstaltungen der Festival-Reihe.

Video: Ingo Starink, Media4Web im Auftrag von WasserEisenLand e.V.

#wassereisenland #liveindenfabrikskes #kunstfestpassagen #passagenmenden #media4web #historischefabrikanlagemastebarendorf #phänomentalüdenscheid #sauerlandmuseumarnsberg #wendenerhütte #südwestfalen #industriekultur #industriekulturdenkmal

Anna von Preußen – Die Doku

FAMILIENZWIST MIT FOLGEN
Zweiter Kurzfilm über preußische Wurzeln im Märkischen Sauerland

Ein erbitterter Familienzwist begründet am Ausgang der Renaissance die Beziehungen des preußischen Herrscherhauses zur Grafschaft Mark, zu der das Märkische Sauerland seinerzeit zählte. Als Sauerländer würden wir sagen: „Die hatten sich richtich anne Köppe gekricht.“

Im Mittelpunkt der Auseinandersetzungen steht Anna von Preußen, Nichte und Erbin des 1609 verstorbenen Grafen von der Mark Johann Wilhelm. Doch die Verwandtschaft macht ebenfalls Ansprüche geltend und so entbrennt ein Erbfolgestreit, der erst Jahre später beigelegt wird.

WIE DIE MARK AN PREUẞEN FIEL. ANNA VON PREUẞEN UND DER ERBFOLGESTREIT ist das zweite von insgesamt drei Edutainment-Videos, die sich in unterhaltsamen und auch für Nicht-Historiker*innen verständlichen Spielszenen mit den preußischen Verbindungen ins Märkische Sauerland auseinandersetzen. Anders als im ersten Kurzfilm, in dem Friedrich I. König in Preußen ein barockes Fest vorbereitet und sich parallel mit den lästigen Staatsgeschäften auseinandersetzen muss, geht es im Video über den Erbfolgestreit sehr ernst und vor allem sehr politisch zu. Denn Anna von Preußen war eine äußerst kluge, sehr willensstarke und durchsetzungsfähige Frau. – Also genau genommen: eine echte Sauerländerin!

Im Auftrag des Märkischen Kreises wurde das Projekt vom Fachdienst Kultur und Tourismus sowie von Media4Web (Lüdenscheid) und dem Lennestrand-Verlag (Hemer) realisiert. Das Iserlohner Schauspielensemble Pur:vu konnte auch für diesen Film gewonnen werden. In der Hauptrolle: Stefanie Krage, die die machtbewusste Aristokratin eindrucksvoll verkörpert.

#preußen #märkischessauerland #märkischerkreis #annavonpreußen #diepreußenimsauerland #wirsindpreußen #burgaltena #mklivetv #media4web #lennestrand #purvu #grafschaftmark #edutainment #geschichtsdoku

Anna von Preußen

STARKE SAUERLÄNDERIN: ANNA VON PREUẞEN
Historisches Dokudrama über eine Politstrategin und ihren Kampf ums Erbe hat am 25. Juni Premiere!

In feudalistischen Zeiten – also als wir Sauerländer noch von Grafen, Herzögen und Kaisern regiert wurden – gehörte das Märkische Sauerland zur „Grafschaft Mark“. 1614 fiel diese an die Herzöge von Brandenburg-Preußen, also die späteren preußischen Könige und Kaiser. Die Preußen regierten im Sauerland? Ja, ja! – Das Ergebnis eines erbitterten Erbfolgestreits.

Mittendrin: die überaus kluge Politstrategin Anna von Preußen, Nichte des 1609 verstorbenen Grafen von der Mark Johann Wilhelm und Erbin seines Nachlasses (zumindest teilweise). Anna verteidigte ihr Anrecht auf das Erbe vehement gegen die gierige Verwandtschaft – und das als FRAU AM AUSGANG DER RENAISSANCE!

Was sich seinerzeit hinter verschlossenen Türen abgespielt haben mag, ein Kurzfilm im Auftrag des Märkischen Kreises lüftet jetzt den Schleier. Premiere hat das historische Dokudrama am 25. Juni 2021. Vorab haben wir aber schon einmal einen Trailer für euch zusammengeschnitten.

#preußen #märkischessauerland #märkischerkreis #annavonpreußen #diepreußenimsauerland #wirsindpreußen #burgaltena #mklivetv #media4web #lennestrand #purvu

Der Bienenkater

Der Bienen-Kater hat eine Mission. In seiner Lüdenscheider Bio-Imkerei wird nicht nur feinster Blütenhonig hergestellt, Bienenvater Tobias Sekulic verbindet in seinem Projekt all die Themen, die ihm am Herzen liegen: Umwelt- und Naturschutz, Tierschutz, ressourcenschonendes, nachhaltiges Wirtschaften, soziales Engagement.

In der Marke „Bienen-Kater“ fließt das Beste aus zwei Welten zusammen: Die Liebe zur Biene und die Leidenschaft für den Tierschutz, und zwar ganz konkret für verwahrloste Hofkatzen.

Was den Bienenvater darüber hinaus bewegt, das erfahrt ihr in unserem kleinen, aber feinen Filmchen. Ihr könnt sicher sein, ihr werdet nicht sehen, was ihr erwartet!

… Und falls ihr euch jetzt für den Bienen-Kater interessiert, hier findet ihr seine Homepage: www.bienen-kater-de. Natürlich mit Shop zu den regionalen und saisonalen Produkten aus der Imkerei. Garantiert HOMEGROWN!

#bienenkater #bioimkerlüdenscheid #bioimkereilüdenscheid #biohoniglüdenscheid #homegrown #media4web #märkischerkreis #mklive #märkischessauerland

Raumzeitpiraten

Die RaumZeitPiraten installieren im Lüdenscheider Geschichtsmuseum eine Maschine „mit eigenem Willen“, sagt Tobias, einer der drei Künstler aus dem Mülheimer Kollektiv.

Klingt nach Hollywood und Science fiction? Ganz genau! Die RaumZeitPiraten Tobias, Jan und Moritz entwickeln seit 2007 begehbare Klang- und Lichtinstallationen und stellen weltweit aus. Der Kontrollverlust und das Eigenleben der Maschinen sind dabei bewusst von den dreien angelegt, ja es ist für sie „eine große Freude, das zu sehen“ (Tobias).

Die Ausstellung „Wunderkammern“ im Geschichtsmuseum Lüdenscheid läuft vom 06. Juni bis Ende Juli, und zwar als Hybrid-Veranstaltung: Das heißt, die Installationen sind sowohl physisch begehbar wie auch im Livestream unter www.raumzeitpiraten.com zu erleben.

Unbedingt anschauen!

#raumzeitpiraten #geschichtsmuseumlüdenscheid #paralleluniversum #ausstellunglüdenscheid #künstlerkollektivmülheim #märkischerkreis #märkischessauerland #kunstundkultur #sauerland

Breddermann.cafe

Christian Breddermann war Polizist. Christian Breddermann ist Musiker. Christian Breddermann wird Gastronom. Anfang Juli 2021 eröffnet der Künstler aus Schalksmühle in seiner Heimatstadt ein Kunst- und Kulturcafé. In der Bahnhofstraße. In den Räumlichkeiten eines ehemaligen Bistros, die seit langem leerstehen. „Ein Herzensprojekt und ein lang gehegter Wunsch“, sagt Christian Breddermann und ist mit tatkräftigen Unterstützern bereits kräftig am Renovieren.

MK Live TV hat Christian Breddermann getroffen. Wie er dazu kam, mitten im Lockdown die Eröffnung eines Cafés zu planen, was er genau vorhat und worauf wir uns ab Juli freuen können, das hat er uns im Interview verraten.

#breddermann #schalksmühle #kunstundkulturcafe #christianbreddermann #ichunddu #musikerschalksmühle #märkischerkreis #mklive #märkischessauerland

Schwimmen in Werdohl

*Die Badehose bleibt im Schrank*
Einen Schwimmwettbewerb virtuell austragen. Wie soll das denn gehen? An der Konsole vielleicht? Eher nicht! Beim E-Swimming sind jede Menge Bewegung und realer Sport im Spiel: Der SV08 Werdohl, der SV Neptun 08 Finsterwalde und der SV Viktoria Racibórz (Ratibor, Polen) haben sich in den vergangenen vier Wochen, organisiert vom Märkischen Kreis, in der Disziplin E-Swimming gemessen. Badehose und Badeanzug blieben dabei im Kleiderschrank; stattdessen wurden die Laufschuhe geschnürt. Wie man einen digitalen Schwimmwettkampf ausrichtet, das erklären wir euch in unserem Kurzvideo. Und die Ergebnisse gibt‘s demnächst auch hier auf diesem Kanal!

#märkischerkreis #virtuellerschwimmwettbewerb #eswimming #schwimmvereinwerdohl #svfinsterwalde #svwerdohl #svvictoriaraciborz #mklivetv #esports #märkischessauerland

Scroll to top