News

Ostern steht vor der Haustür!

Ostern steht vor der Haustür. Urlaub in der Ferne fällt für weite Teile der Bevölkerung aus bekannten Gründen aus; deshalb schlagen wir euch einen Familienausflug in den Naturpark Sauerland Rothaargebirge vor. Was ihr dort alles erleben und erwandern könnt, das berichten euch die Touristikerinnen der beiden Naturpark-Infozentren in Meinerzhagen und Hemer. Die haben wir zum Interview getroffen, und die Damen haben selbstredend jede Menge Tipps für einen ebenso entspannenden wie inspirierenden Osterspaziergang vorbereitet!

Das Naturpark-Infozentrum in Hemer (am Sauerlandpark, Eingang Deilinghofen, Deilinghofer Straße 71) hat geöffnet: dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr. Tel. 02372 5516110, Mail touristik@hemer.de. Zutritt mit medizinischer Einweg- oder FFP2-Maske!

Das Naturpark-Infozentrum Meinerzhagen (Zur Alten Post 1) ist noch voraussichtlich bis zum 18. April geschlossen. Die Touristikerinnen beraten jedoch dienstags bis freitags von 9 bis 17 Uhr am Telefon unter 02354 77132 oder per Mail touristinfo@meinerzhagen.de.

#naturpark #naturparksauerlandrothaargebirge #naturparkinfozentrum #hemer #meinerzhagen #sauerland #märkischessauerland #rothaargebirge #wandernimsauerland #ausflügesauerland #ostern #ostern2021 #mklivetv #märkischerkreis #media4web

UNVERGESSEN! DIE KREUZKIRCHE IN SCHALKSMÜHLE

UNVERGESSEN! DIE KREUZKIRCHE IN SCHALKSMÜHLE

Über 50 Jahre lang war die Kreuzkirche Am Mathagen in Schalksmühle ein Ort der Begegnung, ein Ort für Gottesdienste, Hochzeiten, Taufen, Konfirmationen und natürlich auch fürs Abschiednehmen. Über 50 Jahre lang war sie das Zentrum der evangelischen Kirchengemeinde.

Am Sonntag, 21. März, hieß es nun Abschiednehmen von der Kreuzkirche. Doch sie ist unvergessen, lebt weiter in den Erinnerungen der Menschen, die hier ein und aus gingen, die sich hier begegnet sind. Davon erzählt unser Film!

Abschied vom Gotteshaus, willkommen im Kultur- und Begegnungszentrum! Schon bald wird die Kreuzkirche, nun als säkulare Einrichtung, wieder ein Ort der Begegnung mit vielfältigem Angebot sein. Wir freuen uns drauf!

#kreuzkircheschalksmühle #evangelischekircheschalksmühle #filmkreuzkirche #reportagekreuzkirche #media4web #mklivetv #kulturundbegegnungszentrumkreuzkirche #kulturundbegegnungszentrumschalksmühle #kreuzkircheunvergessen #erinnerungenandiekreuzkirche #unvergessenekreuzkirche

14.000 KUNSTSTOFFSTÄBE!!! WOFÜR SIND DIE DENN???

14.000 KUNSTSTOFFSTÄBE!!! WOFÜR SIND DIE DENN???
Monatelang war die Phänomenta in Lüdenscheid geschlossen. Aber Museumsmitarbeiterin Jolanta Spott und ihre Kollegen hatten gut zu tun; sie haben nämlich das neue Exponat in der Technikausstellung am Phänomentaweg komplett aufgearbeitet. Dazu wurden unter anderem in
14.000 Kunststoffstäbe Gewinde geschnitten und 28.000 Muttern aufgeschraubt.
Jola, die normalerweise in der Cafeteria arbeitet, aber während des Lockdowns in der Werkstatt mitgeholfen hat, beschreibt, was für eine „Sisyphus-Arbeit“ sie und die Techniker bewältigt haben, um das „Nagelbrett“ aufzubauen.

Alle aktuellen Infos zur Phänomenta findet ihr hier:

www.phaenomenta-luedenscheid.de

#phänomenta #lüdenscheid #phänomentalüdenscheid #media4web #mklivetv #wiedereröffnungphänomenta #phänomentaexponate #nagelbrett

Wie kamen die Bürgerschützen ins Sauerland?

„Wie kamen die Sauerländer eigentlich dazu, sich in Schützenvereinen zu organisieren? Hmmh … Er jedenfalls hatte daran einen nicht unerheblichen Anteil: Friedrich I. König in Preußen! 1704 initiierte der barocke Herrscher vom fernen Berlin aus die Wiederinstandsetzung und Professionalisierung der Bürgermilizen, aus denen die bis heute rege gepflegte Tradition der Schützenvereine hervorging.

Warum Friedrich I. die Bürgerschützen wieder ins Leben rief und welche Verbindungen das preußische Königshaus überhaupt zu seinem jwd gelegenen Territorium in der Grafschaft Mark pflegte, das zeigt ein Kurzfilm im Auftrag des Märkischen Kreises. Klingt nach Heimatkunde? Ist es auch! Aber anders: nämlich mit Spielfreude und Wortwitz und einem unfassbar guten Bernd Nobst in der Hauptrolle als Friedrich I. König in Preußen.

Premiere ist am Freitag, 12. März, auf den Kanälen der Märkischen Kulturstiftung Burg Altena und der Mediathek des Märkischen Kreises MK Live TV. ABER!!! Heute haben wir für euch schon mal den Trailer. Viel Spaß und stay tuned!

Eine kleine Notiz am Rande für die kulturhistorisch Interessierten. Unsere Burg Altena, hoch oben auf dem Bergsporn über der Lenne, ist eine Stammburg der mütterlichen Linie des Hohenzollernhauses. Neben der ersten Jugendherberge der Welt und dem Erlebnisaufzug hat sie damit ein weiteres, drittes Alleinstellungsmerkmal zu bieten. Wer hätte das gedacht …

Die »mütterliche Linie« des Hauses Hohenzollern ist im Übrigen Thema eines weiteren Edutainment-Videos, sozusagen echte Sauerländer Frauen-Power.“

#märkischessauerland #märkischekulturstiftung #burgaltena #altena #mklivetv #mediathek #märkischerkreis #preußen #preußenkönig #friedrichdererste #media4web #lennestrand #purvu #theatergruppeiserlohn #grafschaftmark #preußischewurzeln #schützenvereine #schützentradition #edutainment #ibsv

Waldsterben 2.0 / Zweiter Akt

Das Waldsterben im Märkischen Sauerland nimmt weiter fahrt auf. Die trockenen Sommer und der Borkenkäferbefall sorgen für besorgniserregende Situationen bei den Waldbesitzern.

Märkische Kulturkonferenz

Die Märkische Kulturkonferenz hat sich der Förderung junger Künstler verschireben. Die Ergebnisse dieser Förderung präsentiert die Märkische Kulturkonferenz einmal im Jahr in den Museen der Stadt Lüdenscheid.

Glanzlichter 2020

Im kompletten Dezember verwandelt sich die Burg Altena in ein Lichtkunstwerk der besonderen art. Gleichzeitig findet in der Fußgängerzone noch ein kleiner Pop up Weihnachtsmarkt statt, bei dem der Leerstand für Künstler und Kreative genutzt wird.

Matz wünscht sich was!

Von der Bühne ins Netz. Coronabedingt bringen wir das Stück des Puppentheaters als Stream.

Nicht übertreiben .. aber

Leider fallen Stadtfeste ja in diesem Jahr reihenweise aus. Deshalb ehrt die Stadt Balve verdiente Bürger und die Gewinner des Heimatpreises 2020 in einem Festakt der besonderen Art… Das Sauerland trifft die Karibik. Und das Wetter spielt tatsächlich mit.

ESCAPEROOM IM KERKER

Leider fallen Stadtfeste ja in diesem Jahr reihenweise aus. Deshalb ehrt die Stadt Balve verdiente Bürger und die Gewinner des Heimatpreises 2020 in einem Festakt der besonderen Art… Das Sauerland trifft die Karibik. Und das Wetter spielt tatsächlich mit.

Scroll to top